Gut fühlen. Sicher sein.

Gerade in der heutigen Zeit ist Familienplanung ein wichtiges Thema. Da jede Frau ihre eigenen Bedürfnisse hat, beraten wir Sie umfassend über die für Sie in Frage kommenden Verhütungsmethoden. Die moderne Medizin bietet uns verschiedene Möglichkeiten der Verhütung wie hormonelle Verhütungsmittel, Barrieremethoden oder die natürliche Empfängnisverhütung.

Zu den hormonellen Verhütungsmitteln zählen beispielsweise die Antibabypille, Hormonspiralen Mirena und die „kleine Schwester“ Jaydess oder die 3-Monats-Spritzen. Die Kupferspirale wie auch die Kupferkette (Gynefix) sind hormonfreie Verhütungsmittel, während Kondome oder das Diaphragma zu den sogenannten Barrieremethoden zählen. Eine natürliche Methode der Empfängnisregelung ist die Temperatur- und Schleimstrukturmethode, bei der zur Bestimmung der fruchtbaren Tage die Basaltemperatur gemessen und die Art des Gebärmutterhalsschleims beobachtet wird.
Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile. Wir informieren Sie ausführlich, damit Sie entscheiden können, welche Methode am besten zu Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Zu den hormonellen Verhütungsmitteln zählen beispielsweise die Antibabypille, Hormonspiralen oder die 3-Monats-Spritzen. Die Kupferspirale wie auch die Kupferkette sind hormonfreie Verhütungsmittel, während Kondome oder das Diaphragma zu den sogenannten Barrieremethoden zählen. Eine natürliche Methode der Empfängnisregelung ist die Temperatur- und Schleimstrukturmethode, bei der zur Bestimmung der fruchtbaren Tage die Basaltemperatur gemessen und die Art des Gebärmutterhalsschleims beobachtet wird.

Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile. Wir informieren Sie ausführlich, damit Sie entscheiden können, welche Methode am besten zu Ihnen und Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Zykluskalender

Ein Link zu einem Kostenlosen Menstruationskalender aus dem Internet.

Temperaturkurve (PDF)

Link zu einer Temperaturkurven-Tabelle zum selbst ausdrucken und ausfüllen.